Adventskalender

Sprüche Leben

Schöne und kurze, poetische und weise Lebenssprüche, sowie Sprüche zu vielen anderen Themen. Diese tiefsinnigen Lebensweisheiten passen in die festliche Zeit.

Lebendiges Leben

Was glücklich macht kultivieren, was unglücklich macht als Verbindung sehen. So ergibt sich eine Fülle an lebendigem Leben.

(© M.B. Hermann)


Schneespuren mit Tannenwald

© Bild Monika Minder, darf ausgedruckt, privat und geschäftlich (nicht im Internet und nicht kommerziell) kostenlos genutzt werden. Z.B. für eine Karte. > Nutzung Bilder

Bildtext

Die Vitalität, Vielseitigkeit und Tiefe des Lebens setzen sich aus Hellem und Dunklem zusammen.

(© Beat Jan)

Sehnsucht

Wie haben eine Sehnsucht, eine Ur-Sehnsucht in uns, die Geborgenheit heisst und Frieden. Eine Sehnsucht nach einer starken Hand, die uns trägt in schwachen Zeiten, die uns Ängste nimmt und tröstet, wenn wir traurig sind. Eine Hand die uns führt und weist und eine, die uns wärmt und liebt.

(© Hanna Schnyders)

Zuviel

LEBEN IST FÜR VIELE VON ALLEM EIN ZUVIELES UND DANN NOCH EIN BISSCHEN MEHR.

(© Hanna Schnyders)

In jeder Träne

In jeder Träne lebt ein Tropfen Erinnerung und mit ihr ein Licht, das weiterlebt.

(© Monika Minder)

Überall ist Leben

Wo immer du hinsiehst, Leben. Wo immer du hingehst, Leben. Wo immer du hinhörst, Leben. Wo immer du bist, Leben. Was immer du tust, Leben.... Zeit es mit Achtung zu füllen.

(© Hanna Schnyders)

Stufen des Lebens

ALLE STUFEN DES LEBENS SIND AUGENBLICKE DER LIEBE.

(© Monika Minder)


Schneespur

© Bild Monika Minder, darf ausgedruckt und privat und geschäftlich (nicht im Internet und nicht kommerziell) kostenlos genutzt werden. Z.B. für eine Karte.

Die Zeit ist

Die Zeit ist weder gut noch böse. Es ist einfach die einzige Zeit, die du zum Leben hast.

(© Monika Minder)



In der Erfahrung

In der Erfahrung, dass jemand da ist, den man zu Hilfe holen kann, wächst Vertrauen und in der Erfahrung, dass wir Gegenwart selber gestalten können. So füllen wir schwierige Situationen mit Hoffnung und Zuversicht.

(© M.B. Hermann)

Leben ist nicht einsam

LEBEN IST NICHT EINSAM, WEIL ICH WEISS, DASS ICH DEIN GEDANKE BIN.

(© Monika Minder)

Ohne ein Wort

In manchen Stunden bist du mir so nah, dann lebt ein Traum sich fort und Blumen stehen da - ohne ein Wort.

(© Monika Minder)

Tiefe

Leben erhält nur seine Tiefe, wenn wir unsere innersten Neigungen nicht ausser acht lassen.

(© Monika Minder)

Bekannte + klassische Lebens-Sprüche

Sinn verloren

Ist der Sinn verloren, dann das Leben. Ist das Leben verloren, dann die Liebe.

(Laotse, ca. 6 Jh. v.Chr. griechischer Philosoph)



Jeder Augenblick dieses Lebens

Aber mein Leben, jeder Augenblick dieses Lebens, was auch immer in Zukunft mit mir geschehen wird, wird nicht mehr sinnlos und vergeblich sein wie bisher; es hat einen unbezweifelbaren Sinn bekommen: er liegt in dem Guten, das ich in jeden Augenblick meines Lebens hineinzulegen vermag.

(Leo Tolstoi, 1828-1910, russischer Erzähler und Romanautor)

Friedfertig leben

FRIEDFERTIG LEBEN, LANGE LEBEN. UM ZU LEBEN, LEBEN LASSEN.

(Baltasar Gracián y Morales, 1601-1658, spanischer Jesuit, Moralphilosoph und Schriftsteller)

Wir dürfen nicht wünschen

Wir dürfen nicht wünschen, es möge Unglückliche geben, damit wir die Werke der Barmherzigkeit üben können. Du gibst dem Hungrigen Brot, aber es wäre besser, niemand würde hungern, so daß du dein Brot behalten könntest. Du kleidest den Nackten, aber es wäre besser, wenn alle genügend Kleidung hätten und keinen Mangel daran litten. Du begräbst den Toten. Käme nur bald jenes Leben, in dem niemand stirbt! Du versöhnst die Entzweiten. Möchte doch endlich der ewige Friede Jerusalems einbrechen, in dem keine Zwietracht herrscht.

(Augustinus Aurelius, 354-430, Bischof von Hippo, Philosoph, Kirchenvater und Heiliger)



Sehnsucht

Hinüber zu den Fernen,
Hinauf in's blaue Meer -
Ach, zu den hellen Sternen
Sehnt sich mein Herz so sehr!

(Theodor Robert Grosewsky,1823-1866, kurländischer Dichter)

Weise Lebensführung

Weise Lebensführung gelingt keinem Menschen durch Zufall. Man muss, solange man lebt, lernen, wie man leben soll.

(Seneca, 4 v.Chr.-65 n.Chr., römischer Dichter und Philosph)

Veränderung

Keines verbleibt in derselben Gestalt, und Veränderung liebend Schafft die Natur stets neu aus anderen andere Formen, Und in die Weite der Welt geht nichts – das glaubt mir – verloren; Wechsel und Tausch ist nur in der Form. Entstehen und Werden Heisst nur anders als sonst anfangen zu sein, und Vergehen Nichts mehr sein wie zuvor. Sei hierhin jenes versetzet, Dieses vielleicht dorthin: im Ganzen ist alles beständig.

(Ovid, 43 v.Chr.-17 n.Chr., römischer Epiker)

Freude zu leben

Es wäre eine Freude zu leben, wenn jeder die Hälfte von dem täte, was er von dem anderen verlangt.

(Peter Sirius, 1858-1913, deutscher Gymnasialprofessor, Dichter und Aphoristiker)

Veränderung

Kann das Leben selbst nicht währen,
Kann es doch sich neu gebären,
Dass unendlich es erscheint.

(Friedrich Rückert, 1788-1866, deutscher Dichter, Lyriker)

Aufschieben

Doch man verliert am meisten von seinem Leben durch Aufschub. Der nimmt einen Tag nach dem anderen weg, der raubt uns die Gegenwart, indem er uns Hoffnung auf Künftiges macht.

(Seneca 4 v.Chr. - 65 n.Chr., römischer Dichter und Philosoph)

> mehr Sprüche Hoffnung

Wer mit dem Leben spielt

Wer mit dem Leben spielt, kommt nie zurecht; wer sich nicht selbst befiehlt, bleibt immer ein Knecht.

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter)

Wer mit dem Leben spielt

Arbeite, als würdest du das Geld nicht brauchen.
Liebe, als hätte dich nie jemand verletzt.
Tanze, als würde niemand zusehen.
Singe, als würde niemand zuhören.
Lebe, als wäre der Himmel auf Erden.

(Mark Twain, 1835-1910, US-amerikanischer Erzähler und Satiriker)

Leben ist die Suche

LEBEN IST DIE SUCHE DES NICHTS NACH DEM ETWAS.

(Christian Morgenstern 1871-1914, deutscher Dichter, Schriftsteller)

Dein eigener Seelenfrieden

Wenn die innere Sanktion zum Endzweck des Lebens gemacht wird, so wird die höchste Regel des Rechten diese sein: Laß deinen Endzweck im Leben deinen eigenen Seelenfrieden sein, indem du tust, was nach deiner besten Überzeugung zur allgemeinen Glückseligkeit führt.

(Stanton Coit, 1857-1944, US-amerikanischer Menschenrechtler)

Lieb und Leidenschaft

Lieb' und Leidenschaft können verfliegen, Wohlwollen wird ewig siegen.

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter)

> mehr Sprüche Liebe

Das Leben muss genossen werden

Das Leben muss wie ein kostbarer Wein mit gehörigen Unterbrechungen Schluck für Schluck genossen werden. Auch der beste Wein verliert für uns allen Reiz, wir wissen ihn nicht mehr zu schätzen, wenn wir ihn wie Wasser hinunterschütten.

(Ludwig Feuerbach, 1804-1872, deutscher Philosoph)

Übergänge

Das Hohe erkennt man an den Übergängen. Alles Leben ist ein Übergang.

(Hugo von Hofmannsthal, 1874-1929, österr. Lyriker, Dramatiker)

Lebenssprüche
Schöne und tiefgründige Sprüche über das Leben, die Liebe und die Trauer.

Sprüche zum Nachdenken
Danke sagen mit schönen und poetischen Worten.

Weihnachtszitate
Besinnliche Worte und Sprüche zur festlichen Zeit.

Geschenk- und Bücher-Tipps

Tasche Love Handschrift-Design
Bedruckte Geschenke

rote Tasche mit Love bedruckt in Handschrift




Das Leben ist zu kurz für später

Mehr festliche Sprüche

Sprüche zum Nachdenken Hoffnung Liebe
Weihnachtssprüche Silvestersprüche
Neujahrssprüche Leben Zeit
kurze Weihnachtsgedichte

nach oben